Der Schutz von Daten im Internet ist für uns alle ein zentrales Anliegen. Das gilt nicht nur für personenbezogene Daten. Während Datenklau bei Privatpersonen für ein böses Erwachen sorgt, kann dies für Unternehmen auch noch rechtliche Folgen nach sich ziehen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Daten und E-Mails im Internet schützen können.

Mit E-Mails sicher kommunizieren

Erfahren Sie, wie Sie sensible Daten und Dokumente per Mail sicher versenden. Zahlreiche Privatpersonen, Unternehmen und Behörden vertrauen bereits auf unsere Methode, die dedicated IP, SSL Verschlüsselung, das Tor-Netzwerk und andere Werkzeuge einschließt.

Ohne E-Mail geht es heute einfach nicht. Mails sind praktisch, günstig und schnell. Bei vielen Onlineshops und Dienstleistungen geht ohne eine gültige E-Mail Adresse gar nichts, etwa bei Amazon, Ebay oder einer Online Apotheke. Das gleiche gilt für Banken und Telefon-Anbieter. Ohne E-Mail ist es beispielsweise nicht möglich, ein Passwort zu ändern oder wieder herzustellen. Deshalb ist ein Schutz der E-Mails heute wichtiger als je zuvor.

Securemails, auf deutsch “sichere Mails”, schützen Ihre vertraulichen Daten, dass Dritte Ihre Mails mitlesen oder manipulieren. Sollte sich trotzdem eine unbefugte Person Zugang verschaffen, wird dies von der verschlüsselten Mail sofort angezeigt.

Weitere Gefahren lauern

Doch auch mit einer sicheren Mail ist es noch nicht getan. Eine weitere Gefahr geht von sogenannten Phishing-Mails aus. Mit diesen gefälschten Mails sollen Sie dazu gebracht werden, vertrauliche Angaben wie Passwörter oder Zugangsdaten preiszugeben. Einige Phishing Mails installieren Malware auf Ihrem PC, die Daten ausspäht.

Gefahren im Internet:

  • Passwörter und persönliche Daten werden ausgespäht
  • Geschäftsgeheimnisse geraten in die falschen Hände
  • Versandhausbestellungen werden in Ihrem Namen getätigt
  • Konten werden leergeräumt

Betrüger sind so geschickt, dass Sie nicht merken, dass Ihre Daten ausgespäht werden. Oder, wenn Sie es merken ist es bereits zu spät. Erfahren Sie von uns, wie man diesen Gefahren wirkungsvoll begegnet: Mit Securemail, dedicated IP oder dem Tor-Netzwerk.

Sicher kommunizieren mit Securemails

So werden Ihre Mails missbraucht: Wenn unbefugte Dritte Ihre E-Mails lesen, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Geschäftsgeheimnisse landen beim Konkurrenten, persönliche Daten werden missbraucht oder Umsatzzahlen gelangen in die falschen Händen Nur zu oft wiegen Privatpersonen und Geschäftsleute sich noch in Sicherheit, wenn es um das Versenden von E-Mails geht. Erkundigen Sie sich bei uns über Securemails und der Möglichkeit einer dedicated IP zum Schutz Ihrer elektronischen Post.

Hier sind Securemails oder eine dedicated IP besonders wichtig:

  • Banken und Versicherungen
  • Ärzte und Krankenhäuser
  • Unternehmen, die vertrauliche Daten verschicken
  • Behörden und öffentliche Einrichtungen
  • Forschungs- und Entwicklungsinstitute
  • Onlineshops und Webseitenbetreiber

So schützen Securemails vor Gefahren

Securemails ermöglichen Ihnen eine sichere E-Mail Kommunikation. Weitere Möglichkeiten, die das Internet für Sie sicherer machen, sind eine dedicated IP und das Surfen und sichere Kommunizieren über das Tor-Netzwerk. Eine Securemail ist wie ein versiegelter Brief – aber mit den Vorteilen der modernen Kommunikation: Sie ist einfach, schnell und effizient.

Sicher kommunizieren muss heute nicht mehr teuer und aufwendig sein. Sprechen Sie uns an, zum Thema sicher kommunizieren und Securemails. Securemails lassen sich gut in ein bestehendes System integrieren, sind erweiterbar und leicht zu bedienen.

So arbeiten Securemails:

  • Eine Verschlüsselung des Inhalts stellt sicher, dass nur berechtigte Personen die E-Mail lesen
  • Eine digitale Signatur garantiert, dass weder der Sender noch der Inhalt der Mail verändert worden ist

Bei vielen Securemail Diensten kann die Art der Verschlüsselung ausgewählt werden. Die Sicherheitstools erfordern dazu keine Installation auf dem PC, Smartphone oder Tablet.

error: Alert: Protected