Der einfache und sichere Versand von Dokumenten und sensiblen Nachrichten per E-Mail ist heute kein Buch mit 7 Siegeln mehr. Wir bieten einen hundertprozentigen Schutz Ihres E-Mail-Verkehrs an.

Sicher kommunizieren: Vertrauliche geschäftliche und private Kommunikation

Die Kommunikation per E-Mail ist konkurrenzlos schnell und günstig. Auf E-Mails zu verzichten, kann sich niemand leisten. Doch was, wenn die Emails in die Hände unbekannter Dritter geraten? Als Privatperson handeln Sie noch auf eigenes Risiko und haben schlimmstenfalls den Schaden zu tragen. Doch für Unternehmen kann der Datenklau auch rechtliche Folgen nach sich ziehen.

Ohne Sicherungsmaßnahmen sind E-Mails so sicher, wie eine Postkarte: Jeder der will, liest mit. Mit unseren Tools zum Schutz Ihres E-Mails-Verkehrs gehen Sie auf Nummer Sicher und stecken Ihre Email sozusagen in ein Kuvert. Der Inhalt der Mail ist vor fremden Augen geschützt.

Fragen Sie uns, wenn es um sicheres kommunizieren per E-Mail geht!

Die besten Tools für sichere E-Mails:

  • Tor-Netzwerk
  • full SSL Protected
  • dedicated IP

Diese Fragen tauchen häufig im Zusammenhang mit sicherem E-Mail-Verkehr auf

1. Welcher Email-Anbieter ist am sichersten?Nach der Stiftung Warentest, die 14 Email-Anbieter getestet hat, zählen Posteo und Mailbox zu den Testsiegern bei den E-Mail-Anbietern. So können Sie bei Posteo anonym ein Mail-Postfach öffnen und müssen keine Angaben zur Person machen. Sowohl Mailbox.org und Posteo speichern Ihre Nachrichten optional verschlüsselt. Dagegen waren die großen Email-Anbieter oft enttäuschend, was den Umgang mit Verschlüsselungstechnik und Kundendaten betraf. Testsieger waren die kleineren Unternehmen.

2. Wann ist eine E-Mail sicher?Die Ablage und Übertragung einer Email ist nur dann sicher, wenn eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert ist. Damit stellen Sie auch die sichere Verwahrung beim Empfänger sicher. Entschlüsseln kann man die Mails dann allerdings nur mit einem privaten Schlüssel des Empfängers.

3. Welche Arten von Verschlüsselungen gibt es?Damit sie Ihre Emails effektiv schützen, müssen Sie drei Dinge verschlüsseln: Ihre Emails, die Verbindung zum E-Mail-Anbieter und die archivierten Mails.

a) Verbindungen verschlüsseln: Wenn die Verbindung zum Email-Anbieter unverschlüsselt ist während dem Abrufen und Versenden der Mails, können andere Nutzer im Internet Ihre Login-Daten stehlen und jede Nachricht einsehen.

b) E- Mails verschlüsseln
Sobald Ihre Mails den Server des Anbieters verlassen, sind sie dem Zugriff von Hackern ausgesetzt. durch das Verschlüsseln vor dem Abschicken, schützen Sie den Inhalt der Mails vor fiesen Schnüfflern.

c) Gespeicherte E-Mails verschlüsseln
Haben Sie auch auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet ältere Emails gespeichert und archiviert? Dann machen Sie es Datendieben leicht, an Ihre Daten zu gelangen. Sogar dann, wenn Sie Ihr Endgerät, das Betriebssystem und das Programm mit einem Kennwort geschützt haben. Hier macht eine Verschlüsselung die Nachrichten für Unbefugte unlesbar.

4. Was ist ein Tor-Netzwerk?
Tor ist ein Netzwerk, das Ihre Verbindungsdaten anonymisiert. Das Tor-Netzwerk wird für TCP-Verbindungen eingesetzt und kann für Surfen im Internet, IRC, Instant Messaging, E-Mails, SSH oder P2P benutzt werden. Tor nutzt das Prinzip des “Onion-Routings”, um die Transfer- und Verbindungsdaten der Internet-Nutzer zu verschlüsseln. So macht es anonymes, abgesichertes Browsing im Internet möglich.

5. Was ist eine dedicated IP?
Eine dedicated oder dedizierte IP ist, im Unterschied zu einer geteilten (shared) IP, eine eindeutige Adresse zum Senden von E-Mails. Sie eignet sich besonders zum Massenversand von Emails und erhöht deren Zustellbarkeit. Einige Unternehmensnetzwerke, private Server, Banken und andere erlauben den Zugriff nur über eine dedicated IP. So wirst du beispielsweise blockiert, wenn du viele unterschiedliche IPs aus verschiedenen Ländern verwendest. Wie wirkt eine dedicated IP? Eine dedicated IP verschlüsselt deinen Internetverkehr und verbirgt deine reale IP-Adresse und deinen virtuellen Standort.

error: Alert: Protected